Kalender
 ↑
Wetter

 ↑
Geozähler
 ↑
Besucherzähler

   Besuche bisher

   Besucher online

 ↑
Rabbats!!!

  25%!!!

 ↑
Rabattaktion

"Favorite Travel Kamchatka"

 

Sammeln Sie eine Gruppe aus 10 Teilnehmer und kriegen 50% Rabbat!

 

Sammeln Sie eine Gruppe aus 14 Teilnehmer und reisen mit uns FREI!

 ↑
Währungskurse

<a data-cke-saved-href="http://www.mt5.com/ru/" href="http://www.mt5.com/ru/" target="blank"> "</a>
 ↑
Meine Einstellungen

Sich wieder anmelden
---

Ihr Name (oder Nickname):

Ihr Passwort


 Anzahl der Mitglieder  2 Mitglieder


Benutzer online

(niemand)
 ↑



 ↑
1-Day - Hubschrauberausflug Tal der Geysire + Uson

Hubschrauber Exkursion ins Tal der Geysire,
Rundflug um aktiven Vulkane Karymskij und Maly Semjatschi,
Besuch der Uson Caldera und Naturpark "Nalychewo"

 

Termine: ab 30.06. bis 15.09.

 

Reisedauer: 6 7 Stunden.


Schwierigkeitsgrad: 1 2 3 4 5 (An easy tour appropriate for people of any physical fitness)

 

Anzahl der Teilnehmer in einer Gruppe: 1 22 pax.

 

Reiseverlauf: Petropawlowsk-Kamtschatskij (PKC) das Tal der Geysere Vulkan Karymskij Vulkan Maly Semjachik die Caldera Uson Naturschutzpark Nalychevo Petropawlowsk-Kamtschatskij.

 

Brief summary:

An excursion to one of the most amazing places in Russia - the Valley of Geisers - has always been a dream for many people. It became one of the 7 Wonders of Russia in an all-Russia contest. During the flight you will admire the miraculous beauty of the volcanoes, formidable mountain ranges, boundless forests, the blue of the rivers and lakes of Kamchatka. You will see bubbling mud pots, boiling geysers and steaming fumaroles at arm's length when you walk in the fantastic place. The flights are made by modern Russian helicopters Mi-8.

 

Das Tal der Geysire auf Kamtschatka ist ein der größten Geysir Gebiete in der Welt und das Einzige in Eurasien. Es befindet sich im Herzen der Kronotskij Reservates.Geysire sind einzigartige Wunder der Natur denn es gibt nur vier große Felder die Dutzende von natürlichen Brunnen bergen umwerfend durch Ihre auffallende Schönheit und einzigartige Periodizität der Arbeit!

Die Uson Caldera  Die Caldera, auf Spanisch Kessel ist eine kesselförmige Einbruchsstruktur. Die Uzon Caldera bildete sich vor etwa vierzig tausend Jahren auf dem Platz des riesigen Vulkans Uzon der durch viele explosionsartige Ausbruche zerstört wurde. Dieser Vulkankessel ist im Durchmesser zehn Kilometer breit. Die letzte, vor 8500 Jahren stattgefundene, Eruption hinterließ hier noch einen ein Kilometer breiten Ausbruchtrichter. Er wurde von Wasser gefüllt und ist heute ein See, der den Namen Dalnij tragt. Die Uzon Caldera wurde 1854 vom Naturforscher Karl von Dietmar entdeckt. Heiße Quellen, eiskalte Flusse, giftige Schlammkessel, glasklare und fischreiche Seen, Beerentundra, Birkenwald, Berge, Sumpfe, Tiere und Vogel. Die Uzon Caldera ist vom großen Interesse für verschiedene Wissenschaften. In heißen Quellen bilden sich Mineralien wie in einem chemischen Labor Hier leben Algen und Bakterien, für die das giftige kochende Wasser eine normale Existenzumgebung ist. Die Uzon Caldera ist wegen ihrer kleinen Schlammvulkane und -kessel bekannt, in denen Ton von verschiedenen Farben köcheln und noch dem Regen kleine Ausbruche zu sehen sind. Beeindruckend sind die Teufelspfannen", Thermalseen, wo unter nachgiebiger Oberfläche kochendes Wasser brodelt. Besonders malerisch ist die Uzon Caldera im Herbst. Birken in der Tundra verfärben sich rot und gelb. Im September werden die Blaubeeren reif. Dann versammeln sich hier viele Baeren.

Vulkan Karymskij (1468 m) - ist ein typischer Stratovulkan mit einem regelmäßigen Kegel. Der Karymsky ist ein 1.486 m hoher Stratovulkan und erst ca. 6000 Jahre alt. Er liegt in einer Caldera von 5 km Durchmesser 115 km nordöstlich von Petropavlovsk. Sein Hauptkrater hat einen Durchmesser von 200 m und ist mehr als 30 m tief. Der Karymsky ist der aktivste Vulkan Kamtschatkas. Im letzten Jahrhundert gab es allein 23 Ausbrüche, seit 1996 fast ununterbrochen. Seine Eruptionen sind sehr explosiv und oft auch strombolianischen Typs.

Vulkan Maly Semyatschik (1560 m) Der Maly Semyachik (1.563 m), der zuletzt 1952 ausbrach, ist eine 3 km lange Vulkankette mit 3 Kratern auf seinem Kamm. In seinem südlichen, dem Troitsky Krater, befindet sich in einer Tiefe von 170 m ein Säuresee. Die Temperatur dieses undurchsichtigen Sees, dessen Farbe manchmal zwischen grün und türkis wechselt, schwankt zwischen 27C und 42C. Sein Mineralisierungs-grad entspricht einer Lösung aus Schwefel- und Salzsäure mittlerer Konzentration. Der See ist etwa 500 m lang und 140 m tief. Man nimmt an, dass er das Ergebnis eines von Menschen unbemerkten Ausbruchs vor 400 Jahren ist.

 

 

Detailverlauf

 

09:00: Transfer zum Hubschrauberlandeplatz.

Das weitere Timing ist angenähert denn Abflugszeit ist wetterabhängig!

 

10:00: Das Tal der GeysireHubschrauberausflug zum Tal der Geysire und Uzon Caldera.  

Schon während des Fluges bieten sich Ihnen aus der Vogelperspektive eine atemberaubende Aussicht auf die heißen Quellen und zwei aktive Vulkane: Karymskij und Malij Semjatschik, in dessen Krater sich ein beeindruckender türkisblauer Säuresee befindet. Dauer des Fluges ist ca. 1 Stunde 10 Minuten.

 

11:20: Trekking Ausflug ins Tal der Geysire. Die Exkursion ist auf Englisch durchgeführt. Während der Exkursion werden Sie den Ausbruch des Bolschoi ("Der Große") Geysirs erleben, beobachten unterschiedliche thermischen Plateaus mit heißen Quellen, Fumarolen und Schlammkesseln.

Für diese Route ist keine besondere körperliche Fitness notwendig. Auf der gesamten Route laufen Sie auf breiten hölzernen Stegen. Dauer der Exkursion ist 1 Stunde 30 Minuten.

 

13:00: Flug zum nächsten Halt - die Caldera des Uzon Vulkans - 5 10 Minuten. Bei einer Trekking-Exkursion durchlaufen Sie den östlichen Thermalboden, um Zeuge unglaublich schöner Naturschauspiele zu werden: Sie erkunden die mondähnlichen Landschaften und echte vulkanische Aktivität.
Dauer der Exkursion - 50 Minuten.

 

14:10: Der Hubschrauber bringt Sie in den Naturpark Nalychevo, wo Sie einmal in den natürlichen Thermalquellen mit der Temperatur von 40 - 45 baden können. Dauer des Fluges ist 40 - 45 minutes.

Auch das Mittagessen (warme Mahlzeit, Tee/Kaffee, Saft) genießen Sie inmitten der ursprünglichen Natur des Parks.

 

16:00 16:30: Rückflug zur Stadt. Flugzeit ist 20 Minuten.

 

17:00: Transfer zum Hotel.

 

 

Equipment to take with:

 

* Rucksack;

* fußgerechte Wanderschuhe / Trekking Stiefel;

* Warme Jacke (Polartec oder Fleece);

* Sonnenbrille und Sonnenschutz;

* Moskito-Netz oder Mücken-Spray;

* Badeanzug;

* Persönliche Hygieneartikel;

* Individuelles Erste-Hilfe-Set.

 

 

 

Termine fuer das Jahr 2019:   täglich bei gutem Wetter.

 

Preis der Tour für das Jahr 2019 pro Person: 44 000 Rub. oder 590 Euro.

 

 

Termine fuer das Jahr 2020: täglich bei gutem Wetter.

 

Preis der Tour für das Jahr 2020 pro Person: 46 000 Rub. oder 610 Euro.

 

 

* Im Preis inbegriffen:

  • Transfer zum Hubschrauberlandeplatz und zurück;
  • FSB-Abstimmung;
  • Deutsch-, englisch oder französisch-sprachiger Guide;
  • Mittagessen;
  • Registrierung, Eintrittsgelder und Naturschutzparkgebühren;
  • Unfallversicherung.
* Im Preis NICHT inbegriffen :
  • Alkoholwarenkauf.

 

 

Unsere komplette Preisliste finden Sie hier.           


 

* Für den Fall, dass die Vulkanbesteigung aufgrund schlechter Witterungsbedingungen nicht durchführbar ist oder die Touristen nicht körperlich fit für die Tour sind, leistet das Unternehmen keine finanzielle Entschädigung!

 

 

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen immer zur Verfügung auf: +7-924-891-24-79;   +7-929-456-98-63 (auch via Whatsapp),

oder via e-mail: ftkam@mail.ru

tripadvisor  facebook.png  Vk.jpg  inst.jpg


Erstellungsdatum: 2016.01.03 @ 9:09 PM
Letzte nderung am: 2018.12.02 @ 8:02 PM
Kategorie: 1-Day
Seiten gelesen 1559 x

Artikel drucken  Artikel drucken


^ nach oben ^